Angebote zu "Zeit-Edition" (53 Treffer)

ZEIT-Edition »Große Oper für kleine Hörer« 13 H...
Bestseller
89,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Begeistern Sie Ihre Kinder für klassische Musik! Jetzt können auch die Kleinsten die Welt der Oper spielerisch für sich entdecken. In 12 musikalischen Hörspielen der ZEIT-Edition »Große Oper für kleine Hörer« werden die beliebtesten Opern kindgerecht nacherzählt. Die Handlungen wurden eigens für diese Edition an die kindliche Lebenswelt angepasst. Wichtige Musikstücke wechseln sich mit passenden Sprechszenen ab. So entdecken Kinder ganz leicht und mit viel Spaß die bekanntesten Bühnenwerke und ihre Melodien. Im ausführlichen Booklet gehen ZEIT-Autoren u. a. auf die Bedeutung von klassischer Musik für die Bildung ein. Das besondere Extra: Auf einer Bonus-CD werden die Singstimmen der Oper spielerisch dargestellt. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar, bestehend aus 12 Opern-Hörspiele plus Bonus-CD f...

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Overwatch - Legendary Edition (Nintendo Switch ...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Overwatch - Legendary Edition (Nintendo Switch Download Code) Jetzt Overwatch Legendary Edition kaufen!  Sie erhalten Ihren Download Code für das Spiel von innerhalb der angegebenen Lieferzeit direkt per Email zugesendet. Mit diesem Code können Sie das Spiel im Nintendo  Game Shop downloaden. Tritt in der Welt von Overwatch dem Kampf um die Zukunft bei und wähle deinen Helden aus vielen verschiedenen Charakteren!  Bonus-Inhalte der Legendary Edition 5 legendäre Heldenskins5 epische Heldenskins5 Origin-Heldenskins... und vieles mehr!  Video   Produktbeschreibung Wähle deinen Helden aus einer Vielzahl von Soldaten, Wissenschaftlern, Abenteurern und Außenseitern! Krümme die Zeit, trotze den Gesetzen der Physik und entfessle ein Arsenal an außergewöhnlichen Fähigkeiten und Waffen. Stell dich in diesem teambasierten Shooter der Extraklasse deinen Gegnern an spektakulären Schauplätzen in aller Welt. Erlebe das Außergewöhnliche: Verlangsame und beschleunige die Zeit. Lass in einem experimentellen, düsengetriebenen Panzeranzug Zerstörung von oben auf deine Gegner regnen. Verfolge deine Gegner als geisterhafter Assassine, der jederzeit überall auftauchen kann. Entfessele mächtige Fähigkeiten wie Drachenschlag, Transzendenz, Gravitonbombe und viele mehr. Jeder Held verfügt über eine Reihe einzigartiger und vernichtender Fähigkeiten, die den Verlauf des Spiels ändern können. Spiel Helden, nicht Klassen: Jeder Held hat seinen eigenen Spielstil und seine eigenen Gründe, warum er kämpft. Du kannst ein Champion aus einem vergangenen Zeitalter sein, der seinen Raketenhammer im Dienste der Ehre schwingt, ein Robotermönch, der Mensch und Maschine miteinander versöhnen will, ein genetisch modifizierter Gorilla, der übrigens außerdem ein genialer Wissenschaftler ist, und vieles mehr. Kämpf gemeinsam mit anderen für eine bessere Zukunft: Teamwork ist überlebenswichtig, wenn du dich mit Freunden und Kameraden in den Kampf stürzt. Ihr müsst euch gut absprechen, um euer Team zum Sieg zu führen und eure mächtigen Fähigkeiten aufeinander abstimmen, um damit eure Gegner zu vernichten. Ändere deinen Blickwinkel: Wenn dein Team am Rand der Niederlage steht, kannst du jederzeit den Helden wechseln und den Ausgang der Schlacht zu euren Gunsten wenden. Vergiss dabei aber nicht, dass deine Gegner das auch können. Meistere das Spiel im Spiel, während beide Teams ihre Strategie und Heldenzusammensetzung anpassen, um so die Oberhand zu gewinnen. Die Welt ist dein Schlachtfeld: Beschütz die Geheimnisse des mysteriösen Tempels des Anubis in Ägypten, begleite eine EMP-Bombe durch King's Row in London und kämpf an vielen weiteren einzigartigen Orten. Jede Karte hat ihre eigene Atmosphäre mit einzigartigem Gameplay und teambasierten Zielen.

Anbieter: MMOGA
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
ZEIT LEO-Edition Set »Naturdetektive« Set: 2 Sa...
Top-Produkt
49,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Statten Sie Ihre jungen Forscher aus für das große Abenteuer Natur! Mit der ZEIT LEO-Edition »Naturdetektive« können Kinder ab 6 Jahren die Vielfalt des Waldes und seiner Bewohner erforschen. Zwei Wissensbücher und ein Handbuch für unterwegs voller Forschertipps und Bastelideen lassen Entdeckerherzen höher schlagen. Und mit dem hochwertigen ZEIT LEO-Rucksack kann das Abenteuer gleich beginnen! So wird jede Expedition in Wald und Kinderwildnis zum Erfolg!

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Wagenfeld WA 23 SW Licht Tecnolumen
419,58 € *
ggf. zzgl. Versand

WA 23 SW: Schaft Metall vernickelt Fuß schwarz lackiert Die Tischleuchte WA 23 SW 1923 entworfen von Wilhelm Wagenfeld wird häufig die Bauhaus Leuchte genannt. Das zeitlos schöne Original die Wagenfeld-Tischleuchte WA 23 SW von Tecnolumen wird mit einem schwarz lackierten Fuß und einem Schaft aus vernickeltem Metall angeboten. Die Leuchten der einzigen urheberrechtlich geschützten und von Professor Wagenfeld autorisierten Reedition sind fortlaufend unter dem Boden nummeriert und tragen die Bauhaus und TECNOLUMEN ® Zeichen. Der „Bauhaus Leuchte“ wurde nachgewiesen dass Wagenfelds Leuchte ein Meisterwerk ist dass sowohl die Bauhaus Philosophie sowie TECNOLUMENs Hingabe für Bauhaus Design veranschaulicht. Wagenfeld war 24 Jahre alt als er als Geselle in der Bauhaus Werkstatt in Weimar aufgenommen wurde. Hier entwarf er das erste Modell dieser Leuchte nach einer von Maholy-Nagy gestellten Aufgabe. Wie Wagenfeld sagte sollten die Bauhaus-Entwürfe Industrieprodukte sein und auch so aussehen. Tatsächlich waren sie handgefertigt ... Und genau so wird die Wagenfeld Tischleuchte WA 23 SW jetzt nach Originalangaben in den Maßen und Material gefertigt. Sie folgt dem Gestaltungsleitsatz „Form folgt Funktion“ und gilt als Ikone des modernen Industriedesigns. Als herausragendes Exemplar des Produktdesigns der Moderne wurde sie in die Sammlung des Metropolitan Museum of Art in New York aufgenommen. Die Fassung der Wagenfeld Lampe wird speziell für Tecnolumen hergestellt und weist eine charakteristische Tülle für die Zugschnur auf welche aus einer schwarzen Schnur mit einem kleinen vernickelten Kügelchen am Ende besteht. Die Oberfläche der Leuchte ist wie das Original vernickelt (nicht verchromt) und bekommt mit der Zeit eine leicht gelbliche Patina. Alle Bauteile und die Leuchte selbst sind vom VDE typgeprüft und entsprechen den aktuellen einschlägigen Sicherheitsvorschriften. Dies wird auch durch entsprechende VDE-Schildchen und Aufkleber an jeder Leuchte dokumentiert. Die zeitlose Bauhaus-Leuchte eignet sich wunderbar als exklusives Geschenk und seit 1986 ist sie außerdem im Shop des Museum of Modern Art New York erhältlich. TECNOLUMEN ® produziert noch drei weitere verschiedene Versionen dieser Leuchte die WG 24 die WA 24 und die WG 25 GL alle authentische Entwürfe von Wagenfeld. Wir führen ausschließlich Original-Produkte. Jede Wagenfeld-Leuchte ist nummeriert und trägt das Logo „TECNOLUMEN Bauhaus“. Alle Metallteile sind hochwertig vernickelt. Der kreative Kopf hinter der WA 23 SW Leuchte ist der Designer "Wilhelm Wagenfeld" Wilhelm Wagenfeld (* 15.April 1900 in Bremen; † 28. Mai 1990 in Stuttgart) gilt als Pionier des europäischen Industriedesigns und einer der wichtigsten Designer für Glas- und Porzellanobjekte im 20. Jahrhundert. Wilhelm Wagenfeld absolvierte eine Ausbildung zum Technischen Zeichner bei dem Bremer Silberwarenhersteller Koch & Bergfeld und war anschließend selbstständig tätig. Später studierte er in der Metallwerkstatt am Bauhaus in Weimar wo er eine Ausbildung zum Silberschmied abschloss. Schließlich unterrichtete er auch am Bauhaus. Von 1928 bis 1930 war er Leiter der Metallwerkstatt. Nachdem sich das Bauhaus aufgelöst hatte arbeitete Wagenfeld mit renommierten Institutionen wie Schott Jena Rosenthal Braun und WMF zusammen. Wilhelm Wagenfeld nahm zudem verschiedene Lehraufträge und beratende Tätigkeiten an und wurde von der Staatlichen Kunsthochschule in Berlin zum Professor berufen. In Wagenfelds Arbeit stand immer der Nutzen für den späteren Käufer und nicht die Inszenierung des Designers im Mittelpunkt. Nur so erreichen seine Entwürfe eine überragende Langlebigkeit für die Industrie. Wagenfelds Design zeichnet sich durch zeitbeständige Gestaltung und zeitgemäße Funktionalität aus und war seinerzeit stilprägend. Einige seiner über 600 Entwürfe vorwiegend in Glas und Metall werden als sogenannter Design-Klassiker bis heute produziert. Viele Werke befinden sich in den Sammlungen namhafter Museen. Trotz einer vielschichtigen und erfolgreichen Karriere wird Wagenfeld noch immer vor allem mit der WA 23 SW Tischlampe - auch bekannt als Bauhaus-Lampe - identifiziert. Hersteller der WA 23 SW ist die Firma "Tecnolumen" Design-Geschichte mit Zukunft … Seit über 35 Jahren steht der Name TECNOLUMEN für Leuchten mit zeitlosem und charakterstarkem Design. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Originalen aus der Zeit des Bauhaus – das macht TECNOLUMEN weltweit einzigartig. Zeitgenössische Leuchten die demselben funktionellen Gestaltungsgrundsatz folgen runden das Programm ab. In der Bremer Manufaktur entstehen Leuchten und Gebrauchsgegenstände die bereits Sammlerstücke sind oder das Potenzial haben es zu werden. Handwerkliche Sorgfalt hochwertige Materialien Originaltreue und Individualität machen die TECNOLUMEN Kollektion zu dem was sie ist: eine ausgesuchte Design-Kollektion. Egal ob es Ikonen der Designgeschichte sind oder zeitgenössische Entwürfe: allen TECNOLUMEN-Produkten gemein ist eine vollendete Formensprache die unabhängig von Trends gefragt ist. Neue Produkte werden dann in das Sortiment aufgenommen wenn sie diesem nachhaltigen Designanspruch gerecht werden. Zwar wird das Portfolio sorgfältig erweitert dabei bleiben die Klassiker aber verlässlich im Bestand – allen voran die WA 23 SW Wagenfeld-Leuchte. Sie war der Auslöser der Kunstsammler und Kaufmann Walter Schnepel 1980 dazu brachte TECNOLUMEN zu gründen. Von Wilhelm Wagenfeld persönlich erhielt er die Lizenz die berühmte Leuchte herzustellen. Und so ist es geblieben: Weltweit stellt nur TECNOLUMEN die lizensierte Re-Edition her. Jede Leuchte die das TECNOLUMEN-Zeichen trägt ist ein Original. Das Logo bürgt dafür dass Sie ein Design-Meisterstück in den Händen halten welches Sie lange begleiten wird.

Anbieter: designwebstore
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
ZEIT-Edition »Gemeinsam genießen« mit Rezeptbüc...
Beliebt
49,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Gemeinsame Zeit mit Familie und Freunden gehört zu den wertvollsten Dingen überhaupt und die Krönung solcher Runden ist ein gemeinsam genossenes, liebevoll zubereitetes Essen. Leidenschaftliche Köche und Gastgeber finden in der neuen ZEIT-Edition »GEMEINSAM GENIESSEN« vielfältige Anregungen für kulinarische Höhepunkte . Die beiden Bände »Festliche Anlässe« und »Schöne Gelegenheiten« bieten Inspirationen für jede Gelegenheit, vom Festessen mit der ganzen Familie bis zur spontanen Gartenparty mit Freunden. Überraschen Sie Ihre Lieben mit besonderen Rezepten von einfach bis edel, nach Themen und Anlässen geordnet, reich bebildert und erweitert um anregenden Beiträge aus der ZEIT und dem ZEITmagazin. Diese außergewöhnliche Edition in Kooperation mit dem renommierten TEUBNER Verlag überzeugt auch anspruchsvolle Gastgeber. Sichern Sie sich jetzt diese einzigartige ZEIT-Edition und lassen ...

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Wagenfeld WA 24 Licht Tecnolumen
419,58 € *
ggf. zzgl. Versand

WA 24: Fuß und Schaft vernickeltes Metall Die Tischleuchte WA 24 1924 entworfen von Wilhelm Wagenfeld wird häufig die Bauhaus Leuchte genannt. Das zeitlos schöne Original die Wagenfeld-Tischleuchte WA24 von Tecnolumen wird mit einem Fuß und einem Schaft aus vernickeltem Metall angeboten. Die Leuchten der einzigen urheberrechtlich geschützten und von Professor Wagenfeld autorisierten Reedition sind fortlaufend unter dem Boden nummeriert und tragen die Bauhaus und TECNOLUMEN ® Zeichen. Der „Bauhaus Leuchte“ wurde nachgewiesen dass Wagenfelds Leuchte ein Meisterwerk ist dass sowohl die Bauhaus Philosophie sowie TECNOLUMENs Hingabe für Bauhaus Design veranschaulicht. Wagenfeld war 24 Jahre alt als er als Geselle in der Bauhaus Werkstatt in Weimar aufgenommen wurde. Hier entwarf er das erste Modell dieser Leuchte nach einer von Maholy-Nagy gestellten Aufgabe. Wie Wagenfeld sagte sollten die Bauhaus-Entwürfe Industrieprodukte sein und auch so aussehen. Tatsächlich waren sie handgefertigt ... Und genau so wird die Wagenfeld Tischleuchte WA 24 jetzt nach Originalangaben in den Maßen und Material gefertigt. Sie folgt dem Gestaltungsleitsatz „Form folgt Funktion“ und gilt als Ikone des modernen Industriedesigns. Als herausragendes Exemplar des Produktdesigns der Moderne wurde sie in die Sammlung des Metropolitan Museum of Art in New York aufgenommen. Die Fassung der Wagenfeld Lampe wird speziell für Tecnolumen hergestellt und weist eine charakteristische Tülle für die Zugschnur auf welche aus einer schwarzen Schnur mit einem kleinen vernickelten Kügelchen am Ende besteht. Die Oberfläche der Leuchte ist wie das Original vernickelt (nicht verchromt) und bekommt mit der Zeit eine leicht gelbliche Patina. Alle Bauteile und die Leuchte selbst sind vom VDE typgeprüft und entsprechen den aktuellen einschlägigen Sicherheitsvorschriften. Dies wird auch durch entsprechende VDE-Schildchen und Aufkleber an jeder Leuchte dokumentiert. Die zeitlose Bauhaus-Leuchte eignet sich wunderbar als exklusives Geschenk und seit 1986 ist sie außerdem im Shop des Museum of Modern Art New York erhältlich. TECNOLUMEN ® produziert noch drei weitere verschiedene Versionen dieser Leuchte die WG 24 die WG 25 GL und die WA 23 SW alle authentische Entwürfe von Wagenfeld. Wir führen ausschließlich Original-Produkte. Jede Wagenfeld-Leuchte ist nummeriert und trägt das Logo „TECNOLUMEN Bauhaus“. Alle Metallteile sind hochwertig vernickelt. Der kreative Kopf hinter der WA 24 Leuchte ist der Designer "Wilhelm Wagenfeld" Wilhelm Wagenfeld (* 15.April 1900 in Bremen; † 28. Mai 1990 in Stuttgart) gilt als Pionier des europäischen Industriedesigns und einer der wichtigsten Designer für Glas- und Porzellanobjekte im 20. Jahrhundert. Wilhelm Wagenfeld absolvierte eine Ausbildung zum Technischen Zeichner bei dem Bremer Silberwarenhersteller Koch & Bergfeld und war anschließend selbstständig tätig. Später studierte er in der Metallwerkstatt am Bauhaus in Weimar wo er eine Ausbildung zum Silberschmied abschloss. Schließlich unterrichtete er auch am Bauhaus. Von 1928 bis 1930 war er Leiter der Metallwerkstatt. Nachdem sich das Bauhaus aufgelöst hatte arbeitete Wagenfeld mit renommierten Institutionen wie Schott Jena Rosenthal Braun und WMF zusammen. Wilhelm Wagenfeld nahm zudem verschiedene Lehraufträge und beratende Tätigkeiten an und wurde von der Staatlichen Kunsthochschule in Berlin zum Professor berufen. In Wagenfelds Arbeit stand immer der Nutzen für den späteren Käufer und nicht die Inszenierung des Designers im Mittelpunkt. Nur so erreichen seine Entwürfe eine überragende Langlebigkeit für die Industrie. Wagenfelds Design zeichnet sich durch zeitbeständige Gestaltung und zeitgemäße Funktionalität aus und war seinerzeit stilprägend. Einige seiner über 600 Entwürfe vorwiegend in Glas und Metall werden als sogenannter Design-Klassiker bis heute produziert. Viele Werke befinden sich in den Sammlungen namhafter Museen. Trotz einer vielschichtigen und erfolgreichen Karriere wird Wagenfeld noch immer vor allem mit der WA 24 Tischlampe - auch bekannt als Bauhaus-Lampe - identifiziert. Hersteller der WA 24 ist die Firma "Tecnolumen" Design-Geschichte mit Zukunft … Seit über 35 Jahren steht der Name TECNOLUMEN für Leuchten mit zeitlosem und charakterstarkem Design. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Originalen aus der Zeit des Bauhaus – das macht TECNOLUMEN weltweit einzigartig. Zeitgenössische Leuchten die demselben funktionellen Gestaltungsgrundsatz folgen runden das Programm ab. In der Bremer Manufaktur entstehen Leuchten und Gebrauchsgegenstände die bereits Sammlerstücke sind oder das Potenzial haben es zu werden. Handwerkliche Sorgfalt hochwertige Materialien Originaltreue und Individualität machen die TECNOLUMEN Kollektion zu dem was sie ist: eine ausgesuchte Design-Kollektion. Egal ob es Ikonen der Designgeschichte sind oder zeitgenössische Entwürfe: allen TECNOLUMEN-Produkten gemein ist eine vollendete Formensprache die unabhängig von Trends gefragt ist. Neue Produkte werden dann in das Sortiment aufgenommen wenn sie diesem nachhaltigen Designanspruch gerecht werden. Zwar wird das Portfolio sorgfältig erweitert dabei bleiben die Klassiker aber verlässlich im Bestand – allen voran die WA 24 Wagenfeld-Leuchte. Sie war der Auslöser der Kunstsammler und Kaufmann Walter Schnepel 1980 dazu brachte TECNOLUMEN zu gründen. Von Wilhelm Wagenfeld persönlich erhielt er die Lizenz die berühmte Leuchte herzustellen. Und so ist es geblieben: Weltweit stellt nur TECNOLUMEN die lizensierte Re-Edition her. Jede Leuchte die das TECNOLUMEN-Zeichen trägt ist ein Original. Das Logo bürgt dafür dass Sie ein Design-Meisterstück in den Händen halten welches Sie lange begleiten wird.

Anbieter: designwebstore
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
ZEIT-Edition »Unser geheimnisvolles Ich« Buchre...
Top-Produkt
17,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Unser Gehirn ist das wohl erstaunlichste Organ und ein faszinierendes Rätsel für Wissenschaftler und Laien zugleich. Neurowissenschaftler, Psychologen, Mediziner und Philosophen erforschen mit modernsten Methoden uralte Fragen zum Wesen des Menschen und geben verblüffende Antworten. Die ZEIT-Edition »Unser geheimnisvolles Ich« beleuchtet das faszinierende Wechselspiel zwischen Gehirn, Persönlichkeit und Umwelt : Lesen Sie in 3 Lese- und Sachbüchern Artikel und Reportagen der ZEIT zu den neuesten Erkenntnissen der Forschung verständlich und alltagsnah erklärt! Diese ZEIT-Edition ist in Kooperation mit dem wissenschaftlichen Springer-Verlag entstanden. ISBN: 978-3-662-46973-6

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Wagenfeld WG 25 GL Licht Tecnolumen
448,88 € *
ggf. zzgl. Versand

WG 25 GL: Fuß aus Glas und Schaft aus vernickeltem Metall Die Tischleuchte WG 25 GL 1925 entworfen von Wilhelm Wagenfeld wird häufig die Bauhaus Leuchte genannt. Das zeitlos schöne Original die Wagenfeld-Tischleuchte WG 25 GL von Tecnolumen wird mit einem Fuß aus Glas und einem Schaft aus vernickeltem Metall angeboten. Die Leuchten der einzigen urheberrechtlich geschützten und von Professor Wagenfeld autorisierten Reedition sind fortlaufend unter dem Boden nummeriert und tragen die Bauhaus und TECNOLUMEN ® Zeichen. Der „Bauhaus Leuchte“ wurde nachgewiesen dass Wagenfelds Leuchte ein Meisterwerk ist dass sowohl die Bauhaus Philosophie sowie TECNOLUMENs Hingabe für Bauhaus Design veranschaulicht. Wagenfeld war 24 Jahre alt als er als Geselle in der Bauhaus Werkstatt in Weimar aufgenommen wurde. Hier entwarf er das erste Modell dieser Leuchte nach einer von Maholy-Nagy gestellten Aufgabe. Wie Wagenfeld sagte sollten die Bauhaus-Entwürfe Industrieprodukte sein und auch so aussehen. Tatsächlich waren sie handgefertigt ... Und genau so wird die Wagenfeld Tischleuchte WG 25 GL jetzt nach Originalangaben in den Maßen und Material gefertigt. Sie folgt dem Gestaltungsleitsatz „Form folgt Funktion“ und gilt als Ikone des modernen Industriedesigns. Als herausragendes Exemplar des Produktdesigns der Moderne wurde sie in die Sammlung des Metropolitan Museum of Art in New York aufgenommen. Die Fassung der Wagenfeld Lampe wird speziell für Tecnolumen hergestellt und weist eine charakteristische Tülle für die Zugschnur auf welche aus einer schwarzen Schnur mit einem kleinen vernickelten Kügelchen am Ende besteht. Die Oberfläche der Leuchte ist wie das Original vernickelt (nicht verchromt) und bekommt mit der Zeit eine leicht gelbliche Patina. Der transparente Fuß ist aus Klarglas (kein Kunststoff). Alle Bauteile und die Leuchte selbst sind vom VDE typgeprüft und entsprechen den aktuellen einschlägigen Sicherheitsvorschriften. Dies wird auch durch entsprechende VDE-Schildchen und Aufkleber an jeder Leuchte dokumentiert. Die zeitlose Bauhaus-Leuchte eignet sich wunderbar als exklusives Geschenk und seit 1986 ist sie außerdem im Shop des Museum of Modern Art New York erhältlich. TECNOLUMEN ® produziert noch drei weitere verschiedene Versionen dieser Leuchte die WG 24 die WA 24 und die WA 23 SW alle authentische Entwürfe von Wagenfeld. Wir führen ausschließlich Original-Produkte. Jede Wagenfeld-Leuchte ist nummeriert und trägt das Logo „TECNOLUMEN Bauhaus“. Alle Metallteile sind hochwertig vernickelt. Der kreative Kopf hinter der WG 25 GL Leuchte ist der Designer "Wilhelm Wagenfeld" Wilhelm Wagenfeld (* 15.April 1900 in Bremen; † 28. Mai 1990 in Stuttgart) gilt als Pionier des europäischen Industriedesigns und einer der wichtigsten Designer für Glas- und Porzellanobjekte im 20. Jahrhundert. Wilhelm Wagenfeld absolvierte eine Ausbildung zum Technischen Zeichner bei dem Bremer Silberwarenhersteller Koch & Bergfeld und war anschließend selbstständig tätig. Später studierte er in der Metallwerkstatt am Bauhaus in Weimar wo er eine Ausbildung zum Silberschmied abschloss. Schließlich unterrichtete er auch am Bauhaus. Von 1928 bis 1930 war er Leiter der Metallwerkstatt. Nachdem sich das Bauhaus aufgelöst hatte arbeitete Wagenfeld mit renommierten Institutionen wie Schott Jena Rosenthal Braun und WMF zusammen. Wilhelm Wagenfeld nahm zudem verschiedene Lehraufträge und beratende Tätigkeiten an und wurde von der Staatlichen Kunsthochschule in Berlin zum Professor berufen. In Wagenfelds Arbeit stand immer der Nutzen für den späteren Käufer und nicht die Inszenierung des Designers im Mittelpunkt. Nur so erreichen seine Entwürfe eine überragende Langlebigkeit für die Industrie. Wagenfelds Design zeichnet sich durch zeitbeständige Gestaltung und zeitgemäße Funktionalität aus und war seinerzeit stilprägend. Einige seiner über 600 Entwürfe vorwiegend in Glas und Metall werden als sogenannter Design-Klassiker bis heute produziert. Viele Werke befinden sich in den Sammlungen namhafter Museen. Trotz einer vielschichtigen und erfolgreichen Karriere wird Wagenfeld noch immer vor allem mit der WG 25 GL Tischlampe - auch bekannt als Bauhaus-Lampe - identifiziert. Hersteller der WG 25 GL ist die Firma "Tecnolumen" Design-Geschichte mit Zukunft … Seit über 35 Jahren steht der Name TECNOLUMEN für Leuchten mit zeitlosem und charakterstarkem Design. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Originalen aus der Zeit des Bauhaus – das macht TECNOLUMEN weltweit einzigartig. Zeitgenössische Leuchten die demselben funktionellen Gestaltungsgrundsatz folgen runden das Programm ab. In der Bremer Manufaktur entstehen Leuchten und Gebrauchsgegenstände die bereits Sammlerstücke sind oder das Potenzial haben es zu werden. Handwerkliche Sorgfalt hochwertige Materialien Originaltreue und Individualität machen die TECNOLUMEN Kollektion zu dem was sie ist: eine ausgesuchte Design-Kollektion. Egal ob es Ikonen der Designgeschichte sind oder zeitgenössische Entwürfe: allen TECNOLUMEN-Produkten gemein ist eine vollendete Formensprache die unabhängig von Trends gefragt ist. Neue Produkte werden dann in das Sortiment aufgenommen wenn sie diesem nachhaltigen Designanspruch gerecht werden. Zwar wird das Portfolio sorgfältig erweitert dabei bleiben die Klassiker aber verlässlich im Bestand – allen voran die WG 25 GL Wagenfeld-Leuchte. Sie war der Auslöser der Kunstsammler und Kaufmann Walter Schnepel 1980 dazu brachte TECNOLUMEN zu gründen. Von Wilhelm Wagenfeld persönlich erhielt er die Lizenz die berühmte Leuchte herzustellen. Und so ist es geblieben: Weltweit stellt nur TECNOLUMEN die lizensierte Re-Edition her. Jede Leuchte die das TECNOLUMEN-Zeichen trägt ist ein Original. Das Logo bürgt dafür dass Sie ein Design-Meisterstück in den Händen halten welches Sie lange begleiten wird.

Anbieter: designwebstore
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Musikalisches Hörspiel für Kinder »Der Ring des...
Aktuell
59,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wagner ist jetzt kinderleicht - Oper für Kinder. Hören Sie mit Ihren Kindern die besonderen Werke Richard Wagners mal ganz anders. Die neue ZEIT-Edition »Der Ring des Nibelungen für kleine Hörer« ermöglicht bereits den Kleinsten einen spielerischen Zugang zur Welt der Oper. Wagners Kunstwerk ist zugegebenermaßen sehr komplex aber eben auch genial! Damit die ganze Familie Spaß an seinen weltberühmten Opern findet, haben wir diese neu inszeniert: sechs Hörspiele mit Originalmusik , in denen sich die zentralen Musikstücke mit passenden Sprechszenen abwechseln. Faszination Oper Die Oper begeistert Menschen seit Jahrhunderten. In Wagners vierteiligen weltberühmten Opernzyklus »Der Ring des Nibelungen« dreht sich alles um einen Ring mit Zaubermacht, der seinem Besitzer Reichtum und Macht über die ganze Welt verleiht. Zwei weitere sehr bekannte Wagner-Opern - »Der fliegende Holländer« und »Parsif...

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Wagenfeld Tischleuchte Ersatzglas Licht Tecnolumen
121,91 € *
ggf. zzgl. Versand

WA 24: Fuß und Schaft vernickeltes Metall Die Tischleuchte WA 24 1924 entworfen von Wilhelm Wagenfeld wird häufig die Bauhaus Leuchte genannt. Das zeitlos schöne Original die Wagenfeld-Tischleuchte WA24 von Tecnolumen wird mit einem Fuß und einem Schaft aus vernickeltem Metall angeboten. Die Leuchten der einzigen urheberrechtlich geschützten und von Professor Wagenfeld autorisierten Reedition sind fortlaufend unter dem Boden nummeriert und tragen die Bauhaus und TECNOLUMEN ® Zeichen. Der „Bauhaus Leuchte“ wurde nachgewiesen dass Wagenfelds Leuchte ein Meisterwerk ist dass sowohl die Bauhaus Philosophie sowie TECNOLUMENs Hingabe für Bauhaus Design veranschaulicht. Wagenfeld war 24 Jahre alt als er als Geselle in der Bauhaus Werkstatt in Weimar aufgenommen wurde. Hier entwarf er das erste Modell dieser Leuchte nach einer von Maholy-Nagy gestellten Aufgabe. Wie Wagenfeld sagte sollten die Bauhaus-Entwürfe Industrieprodukte sein und auch so aussehen. Tatsächlich waren sie handgefertigt ... Und genau so wird die Wagenfeld Tischleuchte WA 24 jetzt nach Originalangaben in den Maßen und Material gefertigt. Sie folgt dem Gestaltungsleitsatz „Form folgt Funktion“ und gilt als Ikone des modernen Industriedesigns. Als herausragendes Exemplar des Produktdesigns der Moderne wurde sie in die Sammlung des Metropolitan Museum of Art in New York aufgenommen. Die Fassung der Wagenfeld Lampe wird speziell für Tecnolumen hergestellt und weist eine charakteristische Tülle für die Zugschnur auf welche aus einer schwarzen Schnur mit einem kleinen vernickelten Kügelchen am Ende besteht. Die Oberfläche der Leuchte ist wie das Original vernickelt (nicht verchromt) und bekommt mit der Zeit eine leicht gelbliche Patina. Alle Bauteile und die Leuchte selbst sind vom VDE typgeprüft und entsprechen den aktuellen einschlägigen Sicherheitsvorschriften. Dies wird auch durch entsprechende VDE-Schildchen und Aufkleber an jeder Leuchte dokumentiert. Die zeitlose Bauhaus-Leuchte eignet sich wunderbar als exklusives Geschenk und seit 1986 ist sie außerdem im Shop des Museum of Modern Art New York erhältlich. TECNOLUMEN ® produziert noch drei weitere verschiedene Versionen dieser Leuchte die WG 24 die WG 25 GL und die WA 23 SW alle authentische Entwürfe von Wagenfeld. Wir führen ausschließlich Original-Produkte. Jede Wagenfeld-Leuchte ist nummeriert und trägt das Logo „TECNOLUMEN Bauhaus“. Alle Metallteile sind hochwertig vernickelt. Der kreative Kopf hinter der WA 24 Leuchte ist der Designer "Wilhelm Wagenfeld" Wilhelm Wagenfeld (* 15.April 1900 in Bremen; † 28. Mai 1990 in Stuttgart) gilt als Pionier des europäischen Industriedesigns und einer der wichtigsten Designer für Glas- und Porzellanobjekte im 20. Jahrhundert. Wilhelm Wagenfeld absolvierte eine Ausbildung zum Technischen Zeichner bei dem Bremer Silberwarenhersteller Koch & Bergfeld und war anschließend selbstständig tätig. Später studierte er in der Metallwerkstatt am Bauhaus in Weimar wo er eine Ausbildung zum Silberschmied abschloss. Schließlich unterrichtete er auch am Bauhaus. Von 1928 bis 1930 war er Leiter der Metallwerkstatt. Nachdem sich das Bauhaus aufgelöst hatte arbeitete Wagenfeld mit renommierten Institutionen wie Schott Jena Rosenthal Braun und WMF zusammen. Wilhelm Wagenfeld nahm zudem verschiedene Lehraufträge und beratende Tätigkeiten an und wurde von der Staatlichen Kunsthochschule in Berlin zum Professor berufen. In Wagenfelds Arbeit stand immer der Nutzen für den späteren Käufer und nicht die Inszenierung des Designers im Mittelpunkt. Nur so erreichen seine Entwürfe eine überragende Langlebigkeit für die Industrie. Wagenfelds Design zeichnet sich durch zeitbeständige Gestaltung und zeitgemäße Funktionalität aus und war seinerzeit stilprägend. Einige seiner über 600 Entwürfe vorwiegend in Glas und Metall werden als sogenannter Design-Klassiker bis heute produziert. Viele Werke befinden sich in den Sammlungen namhafter Museen. Trotz einer vielschichtigen und erfolgreichen Karriere wird Wagenfeld noch immer vor allem mit der WA 24 Tischlampe - auch bekannt als Bauhaus-Lampe - identifiziert. Hersteller der WA 24 ist die Firma "Tecnolumen" Design-Geschichte mit Zukunft … Seit über 35 Jahren steht der Name TECNOLUMEN für Leuchten mit zeitlosem und charakterstarkem Design. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Originalen aus der Zeit des Bauhaus – das macht TECNOLUMEN weltweit einzigartig. Zeitgenössische Leuchten die demselben funktionellen Gestaltungsgrundsatz folgen runden das Programm ab. In der Bremer Manufaktur entstehen Leuchten und Gebrauchsgegenstände die bereits Sammlerstücke sind oder das Potenzial haben es zu werden. Handwerkliche Sorgfalt hochwertige Materialien Originaltreue und Individualität machen die TECNOLUMEN Kollektion zu dem was sie ist: eine ausgesuchte Design-Kollektion. Egal ob es Ikonen der Designgeschichte sind oder zeitgenössische Entwürfe: allen TECNOLUMEN-Produkten gemein ist eine vollendete Formensprache die unabhängig von Trends gefragt ist. Neue Produkte werden dann in das Sortiment aufgenommen wenn sie diesem nachhaltigen Designanspruch gerecht werden. Zwar wird das Portfolio sorgfältig erweitert dabei bleiben die Klassiker aber verlässlich im Bestand – allen voran die WA 24 Wagenfeld-Leuchte. Sie war der Auslöser der Kunstsammler und Kaufmann Walter Schnepel 1980 dazu brachte TECNOLUMEN zu gründen. Von Wilhelm Wagenfeld persönlich erhielt er die Lizenz die berühmte Leuchte herzustellen. Und so ist es geblieben: Weltweit stellt nur TECNOLUMEN die lizensierte Re-Edition her. Jede Leuchte die das TECNOLUMEN-Zeichen trägt ist ein Original. Das Logo bürgt dafür dass Sie ein Design-Meisterstück in den Händen halten welches Sie lange begleiten wird.

Anbieter: designwebstore
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
ZEIT-Edition »Wissenschafts-Thriller«
Top-Produkt
79,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Aggressive Seuchen, Abgründe der Gehirnforschung oder eine unberechenbare Klimawaffe in den 7 Bänden der neuen ZEIT-Edition »Wissenschafts-Thriller« paart sich Nervenkitzel mit aktueller Forschung. Lassen Sie sich von packenden Thrillern fesseln, die an den Grenzen wissenschaftlicher Ethik spielen und genießen Sie die Spannung am Abgrund zwischen Fakt und Fiktion. Ob Neurologie, Physik oder Biologie das Spektrum ist breit und die Themen sind außerordentlich aktuell . Ist die Gentechnik wirklich schon so weit, wie Marc Elsbergs Besteller »Helix« suggeriert, und werden genmanipulierte Wunderkinder bald Wirklichkeit? Steht der Durchbruch zum Quantencomputer wirklich schon so kurz bevor wie in David Ignatius »Quantum Spy« und wäre dann kein noch so gut verschlüsselter Code mehr sicher? Die sieben Bände sind nicht nur farblich ein Hingucker , sondern auch hochwertig ausgestattet im F...

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Wagenfeld WG 27 Licht Tecnolumen
443,21 € *
ggf. zzgl. Versand

WG 27 - Tischleuchte mit geradem Unterschirm Die Tischleuchte WG 27 1928 entworfen von Wilhelm Wagenfeld wird häufig die Bauhaus Leuchte genannt. Das zeitlos schöne Original die Wagenfeld-Tischleuchte WG 27 von Tecnolumen wird mit einem Fuß und einem Schaft aus Glas angeboten. Die Leuchten der einzigen urheberrechtlich geschützten und von Professor Wagenfeld autorisierten Reedition sind fortlaufend unter dem Boden nummeriert und tragen die Bauhaus und TECNOLUMEN ® Zeichen. Der „Bauhaus Leuchte“ wurde nachgewiesen dass Wagenfelds Leuchte ein Meisterwerk ist dass sowohl die Bauhaus Philosophie sowie TECNOLUMENs Hingabe für Bauhaus Design veranschaulicht. Wagenfeld war 24 Jahre alt als er als Geselle in der Bauhaus Werkstatt in Weimar aufgenommen wurde. Hier entwarf er das erste Modell dieser Leuchte nach einer von Maholy-Nagy gestellten Aufgabe. Wie Wagenfeld sagte sollten die Bauhaus-Entwürfe Industrieprodukte sein und auch so aussehen. Tatsächlich waren sie handgefertigt ... Und genau so wird die Wagenfeld Tischleuchte WG 27 jetzt nach Originalangaben in den Maßen und Material gefertigt. Sie folgt dem Gestaltungsleitsatz „Form folgt Funktion“ und gilt als Ikone des modernen Industriedesigns. Als herausragendes Exemplar des Produktdesigns der Moderne wurde sie in die Sammlung des Metropolitan Museum of Art in New York aufgenommen. Die Fassung der Wagenfeld Lampe wird speziell für Tecnolumen hergestellt und weist eine charakteristische Tülle für die Zugschnur auf welche aus einer schwarzen Schnur mit einem kleinen vernickelten Kügelchen am Ende besteht. Der transparente Schaft und Fuß sind aus Klarglas (kein Kunststoff). Alle Bauteile und die Leuchte selbst sind vom VDE typgeprüft und entsprechen den aktuellen einschlägigen Sicherheitsvorschriften. Dies wird auch durch entsprechende VDE-Schildchen und Aufkleber an jeder Leuchte dokumentiert. Die zeitlose Bauhaus-Leuchte eignet sich wunderbar als exklusives Geschenk und seit 1986 ist sie außerdem im Shop des Museum of Modern Art New York erhältlich. TECNOLUMEN ® produziert noch eine weitere Version dieser Leuchte die WG 28 ebenfalls ein authentischer Entwurf von Wagenfeld. Wir führen ausschließlich Original-Produkte. Jede Wagenfeld-Leuchte ist nummeriert und trägt das Logo „TECNOLUMEN Bauhaus“. Alle Metallteile sind hochwertig vernickelt. Der kreative Kopf hinter der WG 27 Leuchte ist der Designer "Wilhelm Wagenfeld" Wilhelm Wagenfeld (* 15.April 1900 in Bremen; † 28. Mai 1990 in Stuttgart) gilt als Pionier des europäischen Industriedesigns und einer der wichtigsten Designer für Glas- und Porzellanobjekte im 20. Jahrhundert. Wilhelm Wagenfeld absolvierte eine Ausbildung zum Technischen Zeichner bei dem Bremer Silberwarenhersteller Koch & Bergfeld und war anschließend selbstständig tätig. Später studierte er in der Metallwerkstatt am Bauhaus in Weimar wo er eine Ausbildung zum Silberschmied abschloss. Schließlich unterrichtete er auch am Bauhaus. Von 1928 bis 1930 war er Leiter der Metallwerkstatt. Nachdem sich das Bauhaus aufgelöst hatte arbeitete Wagenfeld mit renommierten Institutionen wie Schott Jena Rosenthal Braun und WMF zusammen. Wilhelm Wagenfeld nahm zudem verschiedene Lehraufträge und beratende Tätigkeiten an und wurde von der Staatlichen Kunsthochschule in Berlin zum Professor berufen. In Wagenfelds Arbeit stand immer der Nutzen für den späteren Käufer und nicht die Inszenierung des Designers im Mittelpunkt. Nur so erreichen seine Entwürfe eine überragende Langlebigkeit für die Industrie. Wagenfelds Design zeichnet sich durch zeitbeständige Gestaltung und zeitgemäße Funktionalität aus und war seinerzeit stilprägend. Einige seiner über 600 Entwürfe vorwiegend in Glas und Metall werden als sogenannter Design-Klassiker bis heute produziert. Viele Werke befinden sich in den Sammlungen namhafter Museen. Trotz einer vielschichtigen und erfolgreichen Karriere wird Wagenfeld noch immer vor allem mit der WG 27 Tischlampe - auch bekannt als Bauhaus-Lampe - identifiziert. Hersteller der WG 27 ist die Firma "Tecnolumen" Design-Geschichte mit Zukunft … Seit über 35 Jahren steht der Name TECNOLUMEN für Leuchten mit zeitlosem und charakterstarkem Design. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Originalen aus der Zeit des Bauhaus – das macht TECNOLUMEN weltweit einzigartig. Zeitgenössische Leuchten die demselben funktionellen Gestaltungsgrundsatz folgen runden das Programm ab. In der Bremer Manufaktur entstehen Leuchten und Gebrauchsgegenstände die bereits Sammlerstücke sind oder das Potenzial haben es zu werden. Handwerkliche Sorgfalt hochwertige Materialien Originaltreue und Individualität machen die TECNOLUMEN Kollektion zu dem was sie ist: eine ausgesuchte Design-Kollektion. Egal ob es Ikonen der Designgeschichte sind oder zeitgenössische Entwürfe: allen TECNOLUMEN-Produkten gemein ist eine vollendete Formensprache die unabhängig von Trends gefragt ist. Neue Produkte werden dann in das Sortiment aufgenommen wenn sie diesem nachhaltigen Designanspruch gerecht werden. Zwar wird das Portfolio sorgfältig erweitert dabei bleiben die Klassiker aber verlässlich im Bestand – allen voran die WG 27 Wagenfeld-Leuchte. Sie war der Auslöser der Kunstsammler und Kaufmann Walter Schnepel 1980 dazu brachte TECNOLUMEN zu gründen. Von Wilhelm Wagenfeld persönlich erhielt er die Lizenz die berühmte Leuchte herzustellen. Und so ist es geblieben: Weltweit stellt nur TECNOLUMEN die lizensierte Re-Edition her. Jede Leuchte die das TECNOLUMEN-Zeichen trägt ist ein Original. Das Logo bürgt dafür dass Sie ein Design-Meisterstück in den Händen halten welches Sie lange begleiten wird.

Anbieter: designwebstore
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
ZEIT-Edition »Kult-Krimis« mit 10 Büchern von B...
Empfehlung
49,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die berühmtesten Ermittler und Verbrechen der Kriminalliteratur - Sherlock Holmes, Hercule Poirot, Inspektor Maigret, Sam Spade und andere - haben ein neues Zuhause gefunden: die ZEIT-Edition »Kult-Krimis«! 10 Bücher, die das Genre prägten, Autoren, die neue Wege beschritten mit aufsehenerregenden Ermittlungsmethoden, markanten Detektivfiguren, ausgefeilten Fällen und noch nie dagewesenen Ideen. Wer Krimis liebt, muss diese Bücher kennen. Das besondere Extra: Jeder Band der Edition enthält ein exklusives Nachwort der ZEIT zum literaturhistorischen Hintergrund und zu seiner Bedeutung für das Krimi-Genre. Auch optisch ist die Edition ein Hochgenuss: Die 10 Hardcoverbände sind in Halbleinen eingebunden , haben ein farbiges Lesebändchen und sind sicher in einem stabilen Schmuckschuber untergebracht: das ideale und stilvolle Geschenk für jeden Krimifan! Sichern Sie sich jetzt...

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Wagenfeld WG 28 Licht Tecnolumen
462,11 € *
ggf. zzgl. Versand

WG 28 - Tischleuchte mit konischem Unterschirm Die Tischleuchte WG 28 1928 entworfen von Wilhelm Wagenfeld wird häufig die Bauhaus Leuchte genannt. Das zeitlos schöne Original die Wagenfeld-Tischleuchte WG 28 von Tecnolumen wird mit einem Fuß und einem Schaft aus Glas angeboten. Die Leuchten der einzigen urheberrechtlich geschützten und von Professor Wagenfeld autorisierten Reedition sind fortlaufend unter dem Boden nummeriert und tragen die Bauhaus und TECNOLUMEN ® Zeichen. Der „Bauhaus Leuchte“ wurde nachgewiesen dass Wagenfelds Leuchte ein Meisterwerk ist dass sowohl die Bauhaus Philosophie sowie TECNOLUMENs Hingabe für Bauhaus Design veranschaulicht. Wagenfeld war 24 Jahre alt als er als Geselle in der Bauhaus Werkstatt in Weimar aufgenommen wurde. Hier entwarf er das erste Modell dieser Leuchte nach einer von Maholy-Nagy gestellten Aufgabe. Wie Wagenfeld sagte sollten die Bauhaus-Entwürfe Industrieprodukte sein und auch so aussehen. Tatsächlich waren sie handgefertigt ... Und genau so wird die Wagenfeld Tischleuchte WG 28 jetzt nach Originalangaben in den Maßen und Material gefertigt. Sie folgt dem Gestaltungsleitsatz „Form folgt Funktion“ und gilt als Ikone des modernen Industriedesigns. Als herausragendes Exemplar des Produktdesigns der Moderne wurde sie in die Sammlung des Metropolitan Museum of Art in New York aufgenommen. Die Fassung der Wagenfeld Lampe wird speziell für Tecnolumen hergestellt und weist eine charakteristische Tülle für die Zugschnur auf welche aus einer schwarzen Schnur mit einem kleinen vernickelten Kügelchen am Ende besteht. Der transparente Schaft und Fuß sind aus Klarglas (kein Kunststoff). Alle Bauteile und die Leuchte selbst sind vom VDE typgeprüft und entsprechen den aktuellen einschlägigen Sicherheitsvorschriften. Dies wird auch durch entsprechende VDE-Schildchen und Aufkleber an jeder Leuchte dokumentiert. Die zeitlose Bauhaus-Leuchte eignet sich wunderbar als exklusives Geschenk und seit 1986 ist sie außerdem im Shop des Museum of Modern Art New York erhältlich. TECNOLUMEN ® produziert noch eine weitere Version dieser Leuchte die WG 27 ebenfalls ein authentischer Entwurf von Wagenfeld. Wir führen ausschließlich Original-Produkte. Jede Wagenfeld-Leuchte ist nummeriert und trägt das Logo „TECNOLUMEN Bauhaus“. Alle Metallteile sind hochwertig vernickelt. Der kreative Kopf hinter der WG 28 Leuchte ist der Designer "Wilhelm Wagenfeld" Wilhelm Wagenfeld (* 15.April 1900 in Bremen; † 28. Mai 1990 in Stuttgart) gilt als Pionier des europäischen Industriedesigns und einer der wichtigsten Designer für Glas- und Porzellanobjekte im 20. Jahrhundert. Wilhelm Wagenfeld absolvierte eine Ausbildung zum Technischen Zeichner bei dem Bremer Silberwarenhersteller Koch & Bergfeld und war anschließend selbstständig tätig. Später studierte er in der Metallwerkstatt am Bauhaus in Weimar wo er eine Ausbildung zum Silberschmied abschloss. Schließlich unterrichtete er auch am Bauhaus. Von 1928 bis 1930 war er Leiter der Metallwerkstatt. Nachdem sich das Bauhaus aufgelöst hatte arbeitete Wagenfeld mit renommierten Institutionen wie Schott Jena Rosenthal Braun und WMF zusammen. Wilhelm Wagenfeld nahm zudem verschiedene Lehraufträge und beratende Tätigkeiten an und wurde von der Staatlichen Kunsthochschule in Berlin zum Professor berufen. In Wagenfelds Arbeit stand immer der Nutzen für den späteren Käufer und nicht die Inszenierung des Designers im Mittelpunkt. Nur so erreichen seine Entwürfe eine überragende Langlebigkeit für die Industrie. Wagenfelds Design zeichnet sich durch zeitbeständige Gestaltung und zeitgemäße Funktionalität aus und war seinerzeit stilprägend. Einige seiner über 600 Entwürfe vorwiegend in Glas und Metall werden als sogenannter Design-Klassiker bis heute produziert. Viele Werke befinden sich in den Sammlungen namhafter Museen. Trotz einer vielschichtigen und erfolgreichen Karriere wird Wagenfeld noch immer vor allem mit der WG 28 Tischlampe - auch bekannt als Bauhaus-Lampe - identifiziert. Hersteller der WG 28 ist die Firma "Tecnolumen" Design-Geschichte mit Zukunft … Seit über 35 Jahren steht der Name TECNOLUMEN für Leuchten mit zeitlosem und charakterstarkem Design. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Originalen aus der Zeit des Bauhaus – das macht TECNOLUMEN weltweit einzigartig. Zeitgenössische Leuchten die demselben funktionellen Gestaltungsgrundsatz folgen runden das Programm ab. In der Bremer Manufaktur entstehen Leuchten und Gebrauchsgegenstände die bereits Sammlerstücke sind oder das Potenzial haben es zu werden. Handwerkliche Sorgfalt hochwertige Materialien Originaltreue und Individualität machen die TECNOLUMEN Kollektion zu dem was sie ist: eine ausgesuchte Design-Kollektion. Egal ob es Ikonen der Designgeschichte sind oder zeitgenössische Entwürfe: allen TECNOLUMEN-Produkten gemein ist eine vollendete Formensprache die unabhängig von Trends gefragt ist. Neue Produkte werden dann in das Sortiment aufgenommen wenn sie diesem nachhaltigen Designanspruch gerecht werden. Zwar wird das Portfolio sorgfältig erweitert dabei bleiben die Klassiker aber verlässlich im Bestand – allen voran die WG 28 Wagenfeld-Leuchte. Sie war der Auslöser der Kunstsammler und Kaufmann Walter Schnepel 1980 dazu brachte TECNOLUMEN zu gründen. Von Wilhelm Wagenfeld persönlich erhielt er die Lizenz die berühmte Leuchte herzustellen. Und so ist es geblieben: Weltweit stellt nur TECNOLUMEN die lizensierte Re-Edition her. Jede Leuchte die das TECNOLUMEN-Zeichen trägt ist ein Original. Das Logo bürgt dafür dass Sie ein Design-Meisterstück in den Händen halten welches Sie lange begleiten wird.

Anbieter: designwebstore
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
»ZEIT-Bibliothek der Werte« 8 Sachbücher von Be...
Unser Tipp
89,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wir leben in einer Zeit der Polarisierung und der Erregung: Einfache Parolen und schnelle Urteile erfreuen sich wachsender Beliebtheit; für differenzierte Diskurse scheint es weder Zeit noch Ort zu geben. Dabei wäre es dringend nötig, dass wir uns darüber austauschen, worauf es uns ankommt: Welche zentralen Werte verbinden uns? Was brauchen wir für ein gutes gemeinschaftliches Leben? Die Verständigung über unsere Wertvorstellungen ist entscheidend für die Zukunft unseres Miteinanders, und die »ZEIT-Bibliothek der Werte« möchte diesen Dialog anstoßen. Kluge und visionäre Bücher von Bestseller-Autorinnen und -Autoren wie Harald Welzer, Carolin Emcke, Roger Willemsen oder Remo Largo liefern hierfür die notwendigen Argumente und Ideen. Die Edition versammelt acht bedeutende und hochwertig ausgestattete Sachbücher , die zentrale Werte unserer Gesellschaft thematisieren: Fr...

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Wagenfeld WG 24 Licht Tecnolumen
448,88 € *
ggf. zzgl. Versand

WG 24: Fuß und Schaft aus Glas Die Tischleuchte WG 24 1924 entworfen von Wilhelm Wagenfeld wird häufig die Bauhaus Leuchte genannt. Das zeitlos schöne Original die Wagenfeld-Tischleuchte WG 24 von Tecnolumen wird mit einem Fuß und einem Schaft aus Glas angeboten. Die Leuchten der einzigen urheberrechtlich geschützten und von Professor Wagenfeld autorisierten Reedition sind fortlaufend unter dem Boden nummeriert und tragen die Bauhaus und TECNOLUMEN ® Zeichen. Der „Bauhaus Leuchte“ wurde nachgewiesen dass Wagenfelds Leuchte ein Meisterwerk ist dass sowohl die Bauhaus Philosophie sowie TECNOLUMENs Hingabe für Bauhaus Design veranschaulicht. Wagenfeld war 24 Jahre alt als er als Geselle in der Bauhaus Werkstatt in Weimar aufgenommen wurde. Hier entwarf er das erste Modell dieser Leuchte nach einer von Maholy-Nagy gestellten Aufgabe. Wie Wagenfeld sagte sollten die Bauhaus-Entwürfe Industrieprodukte sein und auch so aussehen. Tatsächlich waren sie handgefertigt ... Und genau so wird die Wagenfeld Tischleuchte WG 24 jetzt nach Originalangaben in den Maßen und Material gefertigt. Eine alte Zeichnung und eine Originalleuchte waren für diese Reproduktion verfügbar die uns ermöglichten die Original Maße und Proportionen zu entnehmen. Sie folgt dem Gestaltungsleitsatz „Form folgt Funktion“ und gilt als Ikone des modernen Industriedesigns. Als herausragendes Exemplar des Produktdesigns der Moderne wurde sie in die Sammlung des Metropolitan Museum of Art in New York aufgenommen. Die Fassung der Wagenfeld Lampe wird speziell für Tecnolumen hergestellt und weist eine charakteristische Tülle für die Zugschnur auf welche aus einer schwarzen Schnur mit einem kleinen vernickelten Kügelchen am Ende besteht. Bei dem Modell WG 24 wird das Kabel im Glasrohr durch ein vernickeltes Metallrohr geführt. Der transparente Schaft und Fuß sind aus Klarglas (kein Kunststoff). Alle Bauteile und die Leuchte selbst sind vom VDE typgeprüft und entsprechen den aktuellen einschlägigen Sicherheitsvorschriften. Dies wird auch durch entsprechende VDE-Schildchen und Aufkleber an jeder Leuchte dokumentiert. Die zeitlose Bauhaus-Leuchte eignet sich wunderbar als exklusives Geschenk und seit 1986 ist sie außerdem im Shop des Museum of Modern Art New York erhältlich. TECNOLUMEN ® produziert noch drei weitere verschiedene Versionen dieser Leuchte die WG 25 GL die WA 24 und die WA 23 SW alle authentische Entwürfe von Wagenfeld. Wir führen ausschließlich Original-Produkte. Jede Wagenfeld-Leuchte ist nummeriert und trägt das Logo „TECNOLUMEN Bauhaus“. Alle Metallteile sind hochwertig vernickelt. Der kreative Kopf hinter der WG 24 Leuchte ist der Designer "Wilhelm Wagenfeld" Wilhelm Wagenfeld (* 15.April 1900 in Bremen; † 28. Mai 1990 in Stuttgart) gilt als Pionier des europäischen Industriedesigns und einer der wichtigsten Designer für Glas- und Porzellanobjekte im 20. Jahrhundert. Wilhelm Wagenfeld absolvierte eine Ausbildung zum Technischen Zeichner bei dem Bremer Silberwarenhersteller Koch & Bergfeld und war anschließend selbstständig tätig. Später studierte er in der Metallwerkstatt am Bauhaus in Weimar wo er eine Ausbildung zum Silberschmied abschloss. Schließlich unterrichtete er auch am Bauhaus. Von 1928 bis 1930 war er Leiter der Metallwerkstatt. Nachdem sich das Bauhaus aufgelöst hatte arbeitete Wagenfeld mit renommierten Institutionen wie Schott Jena Rosenthal Braun und WMF zusammen. Wilhelm Wagenfeld nahm zudem verschiedene Lehraufträge und beratende Tätigkeiten an und wurde von der Staatlichen Kunsthochschule in Berlin zum Professor berufen. In Wagenfelds Arbeit stand immer der Nutzen für den späteren Käufer und nicht die Inszenierung des Designers im Mittelpunkt. Nur so erreichen seine Entwürfe eine überragende Langlebigkeit für die Industrie. Wagenfelds Design zeichnet sich durch zeitbeständige Gestaltung und zeitgemäße Funktionalität aus und war seinerzeit stilprägend. Einige seiner über 600 Entwürfe vorwiegend in Glas und Metall werden als sogenannter Design-Klassiker bis heute produziert. Viele Werke befinden sich in den Sammlungen namhafter Museen. Trotz einer vielschichtigen und erfolgreichen Karriere wird Wagenfeld noch immer vor allem mit der WG 24 Tischlampe - auch bekannt als Bauhaus-Lampe - identifiziert. Hersteller der WG 24 ist die Firma "Tecnolumen" Design-Geschichte mit Zukunft … Seit über 35 Jahren steht der Name TECNOLUMEN für Leuchten mit zeitlosem und charakterstarkem Design. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Originalen aus der Zeit des Bauhaus – das macht TECNOLUMEN weltweit einzigartig. Zeitgenössische Leuchten die demselben funktionellen Gestaltungsgrundsatz folgen runden das Programm ab. In der Bremer Manufaktur entstehen Leuchten und Gebrauchsgegenstände die bereits Sammlerstücke sind oder das Potenzial haben es zu werden. Handwerkliche Sorgfalt hochwertige Materialien Originaltreue und Individualität machen die TECNOLUMEN Kollektion zu dem was sie ist: eine ausgesuchte Design-Kollektion. Egal ob es Ikonen der Designgeschichte sind oder zeitgenössische Entwürfe: allen TECNOLUMEN-Produkten gemein ist eine vollendete Formensprache die unabhängig von Trends gefragt ist. Neue Produkte werden dann in das Sortiment aufgenommen wenn sie diesem nachhaltigen Designanspruch gerecht werden. Zwar wird das Portfolio sorgfältig erweitert dabei bleiben die Klassiker aber verlässlich im Bestand – allen voran die WG 24 Wagenfeld-Leuchte. Sie war der Auslöser der Kunstsammler und Kaufmann Walter Schnepel 1980 dazu brachte TECNOLUMEN zu gründen. Von Wilhelm Wagenfeld persönlich erhielt er die Lizenz die berühmte Leuchte herzustellen. Und so ist es geblieben: Weltweit stellt nur TECNOLUMEN die lizensierte Re-Edition her. Jede Leuchte die das TECNOLUMEN-Zeichen trägt ist ein Original. Das Logo bürgt dafür dass Sie ein Design-Meisterstück in den Händen halten welches Sie lange begleiten wird.

Anbieter: designwebstore
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Vorlesebuch für Kinder »Komm mit ins Land der F...
Beliebt
29,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Zauberhafte Welten, in denen Mäuse nachts Ballett tanzen, Froschkinder das Fliegen lernen oder Riesen Kopfstand machen die ZEIT-Edition »Komm mit ins Land der Fantasie« versammelt anlässlich des 15. Bundesweiten Vorlesetags die schönsten Geschichten für Kinder ab 3 Jahren. Vorlesen ist ein wunderbares und wichtiges Ritual für Groß und Klein die ZEIT gibt dafür nun ein neues, 304 Seiten starkes Familienbuch mit zahlreichen Geschichten zum gemeinsamen Entdecken heraus: Eigens neu verfasste Leseabenteuer berühmter Autoren wie Cornelia Funke oder Paul Maar, beliebte Klassiker von Otfried Preußler oder Astrid Lindgren und viele weitere Geschichten wecken die Lust am Lesen. Dazu lassen zahlreiche farbenfrohe Illustrationen und humorvolle Gedichte von Cornelia Boese die Geschichten lebendig werden. Lassen Sie die Fantasie Ihrer Kinder Purzelbäume schlagen und schenken Sie sich Zeit für g...

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
BMW Navigator VI mit Cradle Halter (Europa Edit...
887,99 € *
ggf. zzgl. Versand

BMW Navigator VI mit Cradle Halter (Europa Edition) Immer auf dem Laufenden Der Navigator VI ist mehr als ein Wegweiser: Er bringt Sie auf Traumtouren. Sein großer 5-Zoll-Touchscreen zeigt Ihnen den Weg zu Fahrspaß ohne Grenzen. Der zirkulare Polarisationsfilter (CPOL) des Displays minimiert Reflexionen, verbessert den Kontrast und garantiert so die optimale Ablesbarkeit selbst bei direkter Sonneneinstrahlung. So behalten Sie immer den Überblick. Mit dem optionalen PKW-Montagekit können Sie ihn auch multifunktional einsetzen. Außerdem lässt Sie die wegweisende Trip-Technologie genau bestimmen, wo es lang geht. Und mit dem optionalen Smartphone-Link für Stauinformationen in Echtzeit und aktuellen Wetterberichten bleiben Sie immer up-to-date. Neue Wege ergründen Neben einer Verdoppelung der integrierten Speicherkapazität von 8 GB auf nunmehr 16 GB bietet der neue Navigator VI mit der Routingoption ''Kurvenreiche Straßen'' eine bewusste Vermeidung städtischer Gebiete, sofern verkehrstechnisch möglich. Ebenso neu ist das Feature ''Vermeidung von großen Land- beziehungsweise Bundesstraßen'' während der Routenberechnung. In Verbindung mit der bereits existierenden Funktion „Vermeidung von Autobahnen können jetzt noch besser zum Motorradfahren geeignete Straßen ausgewählt werden. Die Funktion ''Round Trip'' ermöglicht schließlich Rundfahrten nach Zeit, Distanz oder Zwischenziel und erschließt damit eine weitere neue Möglichkeit, das Erlebnis Motorradfahren so individuell und intensiv wie möglich zu gestalten. Mit der Funktion ''Natural Guidance'' bieten Navigationsansagen zudem eine genaue Umgebungsbeschreibung. Reiseführer „Biegen Sie vor der Kathedrale links ab. Dank fortschrittlicher TTS-Navigationsansagen mit Ansagen wie sie auch Ihr Beifahrer machen würde, verlieren Sie nie wieder die Orientierung: Die genaue Umgebungsbeschreibung nutzt Anhaltspunkte wie etwa Ampeln, Verkehrsschilder und sogar Gebäude. Außerdem können Sie ab jetzt Ziele bequem mit dem Smartphone suchen und ganz unkompliziert an den Navigator VI schicken. Auf die Ohren In Verbindung mit Bluetooth ermöglicht es das neue Feature ''Musikstreaming'', auf einem Smartphone gespeicherte Musiktitel anzuhören. Selbst kompatible Action-Cams können direkt vom Navigator VI aus gesteuert werden. Eine komfortable und intuitiv angelegte Bedienung aller während der Fahrt relevanten Funktionen erfolgt modellspezifisch entweder über das 4-Tasten Mount Cradle oder vom Lenker aus über den Multi-Controller. In Verbindung mit der Navigationsvorbereitung stehen weitere Funktionen wie die ''Mein Motorrad''-Seiten sowie Warn- und Statusmeldungen zur Verfügung. Mit der optionalen Garmin Smartphone Link App können Stauinformationen und Wetterinformationen in Echtzeit abgerufen werden. Lebenslang kostenlose Updates auf vorinstallierten Kartendaten sowie ein optionaler Pkw-Montagekit macht den neuen BMW Motorrad Navigator VI schließlich zu einem perfekten Begleiter. Bitte beachten Sie: Den Navigator 6 gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Einmal für die Motorräder mit entsprechender Vorbereitung von Werk aus, und das andere Mal für alle weiteren Modelle, die in diesem Fall einen spezifischen Halter für Navigationsgeräte zusätzlich benötigen. Navigationsvorbereitung ab Werk u.a. für die K 1600 GT, K 1600 GTL, K 1600 GTL Exclusiv, R 1200 GS (ab Modelljahr 2013), R 1200 GS Adventure (ab Modelljahr 2014), R 1200 RT (ab Modelljahr 2014) - weitere Modelle folgen. Sollten Sie ein Modell mit Vorbereitung besitzen, benötigen Sie ein anderen Navigator VI. In diesem Fall bestellen Sie bitte die Artikelnummer 77 52 8 355 994 Bitte beachten Sie zusätzlich, dass Sie für Ihr Motorrad noch den entsprechenden spezifischen Navigationshalter benötigen. Da dieser für viele BMW Motorräder unterschiedlich ist, wird der Halter separat verkauft und ist nicht im Lieferumfang enthalten. Sie finden die entsprechenden spezifischen Halter natürlich bei uns im Shop oder auf Anfrage bei unserem Serviceteam. Highlights Dank zirkularem Polarisationsfilterdisplay noch heller und mit optimaler Ablesbarkeit selbst bei direkter Sonneneinstrahlung Wasserdicht nach IPX7 und benzinbeständig Verbesserte Routenoption: „Kurvenreiche Straßen : Vermeidet wo möglich städtische Gebiete Neue Option: „Vermeidung von großen Landstraßen Erlaubt das automatische Vermeiden von Bundesstraßen während der Routen- und Routenneuberechnung. In Verbindung mit der schon existierenden Vermeidung von Autobahnen werden noch besser zum Motorradfahren geeignete Straßen ausgewählt. Beliebige Kombination mit den verschiedenen Routenoptionen wie z.B. „Kurvenreiche Straße für ein optimales Ergebnis. Neues Feature: Rundtour Ermöglicht das Erstellen einer Route mit identischem Start und Ziel mit einer vorgegebenen Dauer, einer vorgegebenen Zeit oder einem bestimmten Zwischenziel. Beliebige Kombination mit Routenoptionen und Vermeidungen Neues Feature: Musikstreaming vom Smartphone Ermöglicht das Hören der auf dem Smartphone gespeicherten Musik über den Navigator VI. Musikwiedergabe vom Smartphone wird über den Navigator VI gestartet bzw. gestoppt Wiedergabe der Musiktitel erfolgt bei Android-Smartphones in der Reihenfolge vom Smartphone, bei iOS-Smartphones können zusätzlich Playlists aufgerufen werden Vorinstallierte Kartendaten von Europa Kostenlose und lebenslange Kartenupdates für vorinstallierte Karten 16 GB interner Flash-Speicher Micro-SD Karten Slot für bis zu 64 GB SDXC Karten Optimiert für das BMW Motorrad Kommunikationssystem zum Hören von Navigationsansagen, Telefonieren und Musikhören Optionale Smartphone Link App für Stauinformationen in Echtzeit und Wettervorhersagen. Fahrspurassistent mit fotorealistischen Kreuzungsansichten Verbesserte Routenplanung und -führung: Neue Trip-Technologie mit Via- und Shaping-Punkten ermöglicht die Erstellung von längeren und detaillierten Motorradtouren TTS-Navigationsansagen teilweise mit Natural Guidance (genaue Umgebungsbeschreibung) Alle für den Navigator V passenden Halter sind zu 100% auch für den Navigator VI benutzbar Technische Daten Gehäuse : Schwarzes Kunststoffgehäuse, robust, wasserdicht (nach IPX7), kraftstoffbeständig, erschütterungsresistent Geräteabmessung (BxHxT) : 136 x 83,4 x 24 mm Anzeigeart : TFT-Farbtouchscreen, 65000 Farben, weiße Hintergrundbeleuchtung, auch bei Sonneneinstrahlung gut ablesbar, automatischer Tag-/Nachtmodus Anzeigegröße (Diagonale) : 127 mm (5 Zoll) Anzeigeauflösung (BxH) : 800x480 Pixel Betriebsdauer Batterie : Bis zu 4 Stunden, abhängig von Nutzung und Einstellungen Laden Akku : Über Motorrad-Bordnetz (während der Fahrt), über Computer mittels Micro-USB-Anschlusskabel (im Lieferumfang enthalten), über optionales Ladegerät, über optionales Pkw-Montagekit (mit Anschluss an Zigarettenanzünder) Ladezeit : bis zu 4 Stunden, abhängig von Spannungsquelle „+ /„- (Vergrößern/Verkleinern von Kartenausschnitten), „Page (Wechsel zwischen Menüansicht, Kartenansicht, Kompass, Tripcomputer und Mediaplayer), „Speak (Ansage der aktuellen Navigationsansage) Hochempfindlicher GPS-Empfänger Verbindung mit Bluetooth-Helmen oder -Headsets (Handsfree-/Headset-/A2DP-/AVRCP-/SPP-Profil) sowie zur Verbindung mit Bluetooth-Telefonen, Datenaustausch zwischen 2 gleichen Geräten PC-Schnittstelle: USB-Anschluss (Version 2.0, high speed), USB-Anschlusskabel im Lieferumfang enthalten Integrierte Antenne Gewicht : 288g Betriebstemperatur : -20 °C bis +55 °C (-4 F bis +131 F) Ladetemperatur Akku : 0 °C bis +45 °C (32 F bis 113 F) Der Lieferumfang des Navigator VI enthält: BMW Motorrad Navigator VI, inklusive integriertem Lithium-Ionen-Akkupack Kartendaten von Europa Kostenlose, lebenslange Karten-Updates (bei vorinstallierten Kartendaten) Mit oder ohne 4-Tasten-Mount „Cradle (inkl. 12-V-Anschlussleitung zum Anschluss an den SZ-Stecker) Micro-USB-Kabel Praktische Tragetasche Schraubendreher Schnellstartanleitung, mehrsprachig gedruckt Ausführliche Bedienungsanleitung als PDF-Datei auf dem Gerät Garmin ISPI Broschüre (Important Safety and Product Information) Unser Tipp: Für den BMW Motorrad Navigator V kann das Kartenmaterial verwendet werden, das auch für den Garmin Zumo 660 und andere Garmin Geräte auf Micro-SD-Karte angeboten wird.

Anbieter: Bmw-Motorrad-Bohl...
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Philosophieren mit Kindern "Gedankenflieger" - ...
Beliebt
79,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wie möchte ich sein? Was ist gerecht? Wann bin ich mutig? Solche große Sinnfragen beschäftigen Kinder genauso wie uns Erwachsene, und wer mit ihnen gemeinsam darüber philosophiert, erlebt ein ganz besonderes Vergnügen denn ihre Fragen öffnen Türen zu ganz neuen Ideen. Die ZEIT-Edition »Gedankenflieger« lädt Kinder ab sechs Jahren zu philosophischen Gedankenflügen ein: Sechs sorgfältig ausgewählte Bilderbücher bilden den Ausgangspunkt und erzählen Geschichten über Mut, Freundschaft und Gerechtigkeit. Mit den drei eigens dazu entwickelten Mitmach-Heften kommen die Kinder dann ins praktische Philosophieren : Lustige Wortspiele, Gedankenexperimente und kreative Bastelideen regen zum Nachdenken und Nachfragen an. Dabei entstehen wie von selbst interessante Einsichten und ganz besondere Gespräche zu den vermeintlich abstrakten großen Themen. Macht nicht nur Kindern Spaß! Übrigens: D...

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot